Nocturne (Op.72 Nr.1) - Frédéric Chopin

Achtung!

Du bist im Moment im Vorschau Modus unterwegs! Erwerbe jetzt ein Vollzugriff Paket um die komplette Lektion freizuschalten.
Momentan für dich freigeschaltet:

Welche Taste Du mit welchem Finger spielst
Wie Du mit zwei Händen spielst
Die richtige Sitzposition
Jetzt alle 159 Video-Lektionen freischalten! (Dauert ca. 4 Minuten)

 


In diesem Video widmen wir uns einer ganz besonderen Gattung. Nämlich dem Nocturne. Das Wort bedeutet soviel wie „Nacht werden“ oder „nächtlich“. Die Form entstand bereits in der Zeit des Barock, also um das 16. Jahrhundert. Bekannt wurde das Nocturne vor allem in der Romantik durch Komponisten wie Franz Liszt, Sergej Rachmaninow und Alexander Scriabin. Mit Abstand den bekanntesten und größten Zyklus von Nocturnes komponierte aber der Pole Frederic Chopin. Sein Nocturne Op.72. No. 1 wollen wir uns heute anschauen.


Zusatzmaterial


  • Notenblatt