Morgen Kommt Der Weihnachtsmann - Jazz Version

Achtung!

Du bist im Moment im Vorschau Modus unterwegs! Erwerbe jetzt ein Vollzugriff Paket um die komplette Lektion freizuschalten.
Momentan für dich freigeschaltet:

Welche Taste Du mit welchem Finger spielst
Wie Du mit zwei Händen spielst
Die richtige Sitzposition
Jetzt alle 160 Video-Lektionen freischalten! (Dauert ca. 4 Minuten)

 


Die Urfassung des populären Weihnachtsliedes wurde 1835 vom Autor der Deutschlandhymne, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, unter dem Titel „Der Weihnachtsmann“ verfasst. Zu jener Zeit standen Soldaten mit ihren prächtigen Uniformen als Repräsentanten der Herrscher in hohem Ansehen und daher wünschten sich Kinder an Weihnachten oftmals Zinnsoldaten zum Spielen - dieses Motiv greift von Fallersleben in seinem Text wieder auf.

Die Melodie des Weihnachtslieds beruht auf dem französischen Volkslied „Ah! vous dirai-je, maman“. Das französische Original erzählt von den seelischen Martern einer Schäferin, die wehrlos der Verführung durch den jungen Silvandre erliegt. Die Melodie wurde bereits von zahlreichen Komponisten genutzt und variiert. Wir bringen euch bei, wie man es spielt!


Zusatzmaterial


  • Notenblatt
  • Morgen kommt der Weihnachtsmann + Metronom
  • Morgen kommt der Weihnachtsmann