Kling, Glöckchen, klingelingeling

Achtung!

Du bist im Moment im Vorschau Modus unterwegs! Erwerbe jetzt ein Vollzugriff Paket um die komplette Lektion freizuschalten.
Momentan für dich freigeschaltet:

Welche Taste Du mit welchem Finger spielst
Wie Du mit zwei Händen spielst
Die richtige Sitzposition
Jetzt alle 159 Video-Lektionen freischalten! (Dauert ca. 4 Minuten)

 


Die Glöckchen läuten, Kinder rasen, Geschenkpapier fliegt in die Luft - es ist Bescherung angesagt!

Das Lied "Kling, Glöckchen, klingelingeling" zelebriert die Bescherung wie kein zweites deutsches Weihnachtslied. Der Liedext wurde im 19. Jh. von Karl Enslin zur Melodie eines alten Volkliedes geschrieben und zählt auch heute noch zu den bekanntesten Weihnachtsliedern im deutschsprachigen Raum.

Die rechte Hand kann während des gesamten Stückes in einer Position verharren. Da die rechte Hand bequem in einer Position liegen kann, haben wir die linke Hand etwas schwieriger gestaltet. Viel Spaß beim Lernen!


Zusatzmaterial


  • Notenblatt