Klavier lernen in 13 Schritten Titelbild
 

Instrumente online kaufen - ein Shop-Vergleich

17.06.2012 09:59 von Yacine

 

Köln, Frankfurt oder doch das fränkische Treppendorf? Welches große Musikhaus -  Musicstore, „Session Music“ oder Thomann - hat servicetechnisch die Nase vorn? Music2me hat für dich die drei Online-Shops etwas genauer unter die Lupe genommen.

Was bieten die drei Unternehmen? Wie sieht ihr Support-System aus? Wie hoch sind die Versandkosten und kann ich Instrumente und Equipment bedenkenlos umtauschen? Ist ihre Homepage seriös aufgebaut und wie sicher ist ihr Online-Zahlungssystem?

MusicStore

MStore

Der Musicstore in Köln, gegründet 1972, bietet nach eigenen Angaben 73.000 verschiedene versandbereite Artikel an. Das Service-Center ist 800 Quadratmeter groß. Die Produkte  sind online unter www.musicstore.de nach Instrumenten, Technik, Noten und Zubehör sortiert. Die Startseite wirkt auf den ersten Blick etwas zu sehr mit Informationen und Bildern überladen. Auf den zweiten Blick erkennt man aber die gute Struktur und Professionalität der Seite. Das, was man sucht, findet man sehr schnell.

Neben Neuware bietet das Kölner Musikhaus mit rund 300 Mitarbeitern auch 2500 Retouren-Schnäppchen an. Nach eigenen Angaben handelt es sich um Produkte, „die bereits von uns an einen Kunden versendet wurden, dieser aber das Produkt im Rahmen unserer 30-Tage-Money-Back-Garantie zurückgegeben hat. Die Produkte sind voll funktionsfähig, jedoch nicht mehr originalverpackt."

Außerdem können Musiker in einem Kleinanzeigenmarkt stöbern. Neuanfänger können in einem Beginner-Shop nach geeigneten Einsteigermodellen suchen. Diese liegen meist im unteren und mittleren Preissegment.

Wer per Telefon bestellt, kann dies direkt bei einem Experten seiner Wahl tun: Für jedes Instrument gibt es eine eigene Abteilung, die man bequem per Direktwahl erreichen kann. Den 448-seitigen Gesamtkatalog kann man bestellen oder - wer die Muse dazu hat - online durchblättern. Eigenmarken bietet der Musicstore ebenfalls an. Beispiele sind Fame, Jack & Danny, Almeria, Wersi, Medell, Crash und Lightmaxx.

Session Music

Das Musikhaus „Session Music“ bietet insgesamt 60.000 Artikel an und hat Filialen in Frankfurt, Osnabrück, Heidelberg, Schwabach-Bretzfeld, Walldorf und Gaggenau. Bis 2009 befand sich im Geschäft in Frankfurt das Familienunternehmen „Musik Schmidt“, das 1918 eröffnet wurde. „Session Music“ gibt es seit mittlerweile 33 Jahren. Anfang Mai diesen Jahres eröffnete ein Megastore in Walldorf mit einer Verkaufsfläche von knapp 3000 Quadratmetern, verteilt auf zwölf Abteilungen über zwei Stockwerke. Dort befindet sich mittlerweile die Hauptniederlassungsstelle. Die Session-Homepage präsentiert sich optisch dezenter und unaufdringlicher als der Kölner Musicstore. Sortiert werden die 20.000 Artikel hier ebenfalls nach Herstellern und Preisen.

Neben einem Online-Shop finden Musiker Informationen über die Instrumente, einen Musiker-Blog und eine extra Seite rund um das Thema Veranstaltungstechnik. Auf dem hauseigenen youtube-Kanal  zeigen Mitarbeiter in mehreren hundert Videos die angebotenen Instrumente. „Session Music“ bietet außerdem einen Reparaturservice an. Ein Katalog war online nicht einsehbar, dafür gibt es einen Newsletter, in dem Musikfreunde sich eintragen können.

Das Traditionshaus Thomann

Thomann Store Treppendorf

„Music is our passion“ („Musik ist unsere Leidenschaft“) lautet das Motto des Traditionshauses Thomann, das rund 880 Mitarbeiter beschäftigt. Und mit diesem Slogan liegen sie  goldrichtig: Europas größtes Versandlager gibt es seit 1954 und ist seit der Gründung in Familienhand.  Seit 1997 verkauft Inhaber Hans Thomann Junior Musikinstrumente auch über das Internet.

Thomann besitzt sechs Fachwerkstätten und wurde im September 2010 mit dem Preis „Versender des Jahres“ im Rahmen der Eröffnungsgala des Deutschen Versandhandelskongresses in Wiesbaden ausgezeichnet. Mehr als 65.000 Artikel liegen nach eigenen Angaben in den Thomann-Lagerhallen zum Kauf bereit. Der Shop in Treppendorf ist 5500 Quadratmeter groß, im Durchschnitt werden täglich bis zu 12.000 Pakete verschickt.

Auch Thomann kann mit einem Online-Ratgeber und einem exklusiven Video-Blog auf www.thomann.de brillieren. Das Geschäft hat ein Kundencenter und neben dem üblichen, gut strukturierten Online-Shop auch einen Kleinanzeigenbereich. Aktuelle News können Neugierige per RSS-Feed abonnieren. Ein Reparaturservice ist ebenfalls vorhanden.  Fotos, Videos, 3D-Ansichten und Soundbeispiele sollen das Gefühl simulieren, das Instrument selbst in der Hand zu halten, auch, wenn man nur zu Hause vor dem Rechner sitzt. In einem Gratis-Katalog finden sich regelmäßig die aktuellsten 200 Angebote aus dem Sortiment.

Besonders erwähnenswert ist die Möglichkeit, sich die Pianos, Gitarren und andere Instrumente nach Kundenbewertungen sortiert anzeigen zu lassen. Außerdem kann man in den jeweiligen Kategorien genauer selektieren: Bei Gitarren kann man sich zum Beispiel nur bestimmte Modelle anzeigen lassen, je nach Decke, Cutaway, Griffbrett, Sattelbreite, Bünde und Farbe. Wo früher bei Thomann noch das Kampfprinzip „hauptsache billig“ galt, ist das heutige Ziel vorrangig, der beste Anbieter zu sein. Das erreichen sie durch ihre Größe. Allein Thomann bietet in Bereich Digitalpianos acht Hersteller an, bei „Session Music“ sind es vier, im Musicstore sechs Stück.
 

Vergleiche in Kürze

Fazit: Alle drei Musikhäuser bieten die gängigen Standards in Versand, Rückgabe und Garantie. Die größte Auswahl an musikalischer Ware bietet eindeutig das fränkische Unternehmen Thomann - auch bei der telefonischen oder schriftlichen Beratung durch Fachpersonal liegt Thomann klar vorne. Im Folgenden findest du einen Überblick bezüglich Versand, Garantie und Finanzierung:

 

 ThomannSessionMusicStore

 ThomannSessionMusicStore
StandortTreppendorf 30, 96138 BurgebrachWalldorf, Frankfurt, Gaggenau, Schwabbach, Heidelberg, OsnabrückIstanbulstr. 22-26, 51103 Köln
ZahlungsartenAmazon-Payment, PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Vorkasse, NachnahmeSofortüberweisung, Vorkasse, Nachnahme, KreditkartePayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Vorkasse, Nachnahme
VersandkostenKostenloser Versand ab 25 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands.

Europa's größtes Versandlager - Die Versandkostenpauschale nach Österreich beträgt 7,50 EUR. Versand auch in weitere Europäische Länder. Weitere Informationen für das jeweilige Land findet man auf der Homepage.
Kostenloser Versand ab 25 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands.

Bei einem Bestellwert unter 25 Euro erhebt das Unternehmen eine Versandkostenpau-schale von 4,95 Euro. Bestellungen aus der Europäischen Union kosten 9,95 Euro Versand, 25 Euro sind es bei Bestellungen aus der Schweiz, Norwegen und Lichtenstein.
Kostenloser Versand ab 25 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands.
 
Erhebt bei einer Bestellmenge unterhalb dieser Grenze einen Mindestmengenzu-schlag von fünf Euro. Bei Sendungen nach Österreich wird eine Lieferpauschale von 7,50 Euro erhoben, Pakete in die Schweiz kosten 12 Euro.
GarantieleistungDrei Jahre Thomann-GarantieSeit 01.06.2012 drei Jahre Session-GarantieDrei Jahre MusicStore-Garantie
Rücksendungen30 Tage lang Geld-zurück-Garantie, kostenfreie Rücksendung.Kostenfrei innerhalb der ersten 33 Tage. Ab dann ist die Rückgabe bis zum 66. Tag möglich, aber auf Gefahr und Kosten des Kunden.Kostenfrei innerhalb der ersten 30 Tage.
SicherheitenGewährleistung via „Trusted Shops Guarantee"-Siegel.
Wertung: 4.87 von fünf Sternen. (Stand: 30. Mai 2012)
Kein SiegelGewährleistung via „Trusted Shops Guarantee"-Siegel.
Wertung: 4.52 von fünf Sternen. (Stand: 30. Mai 2012)
FinanzierungsmöglichkeitenKeine FinanzierungBietet verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit der „Commerz Finanz“ an. Dieser Service wird derzeit nur in den Filialen angeboten (Stand: 30. Mai 2012).Kredite werden angeboten, entweder per Bankfinanzierung oder mit hausinterner Kurzfinanzierung.
Unsere WertungStar5 - TestsiegerStar4Star4
Shop-URLwww.thomann.dewww.session.dewww.musicstore.de

 

Zur Ratgeber-Übersicht