Klavier lernen in 13 Schritten Titelbild

Kursinhalt

Takt und Tempo in der Praxis - Schritt 5

Wie du bereits weisst, gibt die Taktart vor, wie viele Puls- oder Grundschläge eines Notenwertes zusammengehören. Jetzt bist du bereit das Tempo zu lernen, d.h. wie schnell oder wie langsam ein Takt zu spielen ist. Bitte hör einmal die folgende Aufnahme:

Hier anhören

 

Du hörst das Tempo des oben abgebildeten Stücks. Das Tempo wird in Schlägen pro Minute ausgedrückt – jeder Klick, den du hörst, steht für einen Schlag. Es klickt einmal pro Sekunde, d.h. das Tempo dieses Liedes liegt bei 60 Schlägen pro Minute oder 60 BPM (beats per minute).

Die Taktangabe “4/4“ sagt dir, dass die Länge jedes Taktes vier Viertelnoten lang sein muss. Das Tempo sagt dir, wie schnell die Viertelnoten hintereinander gespielt werden sollen. Hör dir bitte einmal folgendes Stück an:

Hier anhören

Folge dem Klick-Ton aufmerksam - jeder Klick entspricht dem Anschlag einer Viertelnote. Du kannst dir bei jedem Klick-Ton mit der Hand auf den Oberschenkel klopfen und dabei mit den Augen von einer Viertelnote zur nächsten wandern - bis zum Ende. Dann kannst du wieder von vorne beginnen.

Bitte wiederhole diese Übung mindestens 3 Minuten, um ein sicheres Gefühl für das Tempo des Taktes zu bekommen.

 

Glückwunsch! Weisst du was du gerade geschafft hast? Du hast gerade gelernt Noten zu lesen und diese in Musik zu übersetzen. Bisher klopfst du die Noten nur auf deinen Schenkeln, doch schon bald wirst du die ersten Stücke mit dem Piano spielen!

Zeit deine Freunde, Eltern oder Liebsten anzurufen und ihnen zu sagen, dass du gelernt hast Musik zu lesen!