Klavier lernen in 13 Schritten Titelbild

Kursinhalt

Die Grundlagen des Klavier lernen in 13 Schritten

Ein Instrument zu lernen ist immer eine gewisse Herausforderung – egal, in welchem Alter und mit welchen musikalischen Vorkenntnissen.

Wir von music2me wollen euch helfen, den optimalen Einstieg ins Klavier spielen zu finden und haben deswegen neben unserem Videotutorial eine Blogreihe verfasst. Hier könnt ihr in 13 einfachen Schritten die Grundlagen lernen, ausprobieren und üben.

Du lernst lieber mit Videos? Hier entlang!

Wir haben uns bemüht dieses Einsteigertutorial für Klavier so einfach wie möglich zu gestalten. Selbstverständlich kann es nicht mit unserem Videokurs mithalten, aber dafür sind die Inhalte kostenlos. Um dem Kurs zu folgen und mit der Tastatur vertraut zu werden, brauchst du nur ein kleines tragbares Keyboard. Es erfordert kein echtes Klavier, ein kleines Casio oder Yamaha Keyboard mit eingebauten Lautsprechern reicht vollkommen aus.

Also – ran an die Tasten und los geht’s! :-)

Schritt 1 - die Klaviatur kennen lernen

Klaviatur C als Ausgangspunkt

Beim ersten Blick auf die Tastatur könnte man meinen, dass es etliche Noten zu lernen gibt. Doch es ist weit einfacher als es scheint: Im Prinzip brauchst du nur 12 Noten zu lernen! Der grau markierte Bereich auf der Klaviatur zeigt dir die Noten, welche du kennen solltest.

Die Noten auf diesem Keyboard sind in 6 Gruppen zu 12 Noten gruppiert. Jede Gruppe besteht aus 7 weißen und 5 schwarzen Tasten. Schau einmal auf die obige Graphik und zähl die 7 weißen und 5 schwarzen Tasten - dies ist eine Gruppe. Sie wird links und rechts einige Male wiederholt. Jede Gruppe startet mit einer „C“ Note (siehe Markierung), sie befindet sich links von zwei aufeinanderfolgenden schwarzen Tasten.

Schauen wir uns die „C“ Noten einmal genauer an. Erinnerst du dich, wie du sie auf der Klaviatur finden kannst? Genau, links neben einem Pärchen schwarzer Tasten. Dies ist eine wichtige Sache, denn vor jedem Lied musst du zuerst das „C“ auf der Klaviatur finden.

Als kleine Übung, versuch einmal alle „C“ Noten auf dem Keyboard zu finden.

Da es anfangs noch etwas schwierig ist die „C“ Noten beim Spiel auf Anhieb zu finden, reicht es zunächst aus, wenn du das mittlere „C“ kennst. Wie der Name schon sagt, befindet es sich in der Mitte der Klaviatur und zwar genau vor dir, wenn du dich vor das Piano setzt. Schau dir dies einmal auf dem oberen Bild an. Du siehst dort Linien, Symbole und Zahlen. Dies ist ein Liniensystem. Auch dort befindet sich das mittlere „C“ in der Mitte.

Im Liniensystem wird die Musiksprache niedergeschrieben. Musik ist eine Sprache wie jede andere auch; sie basiert auf Regeln, es gibt spezielle Zeichen und so fort. Diese Sprache drückt aus, wo was auf dem Instrument gespielt werden soll. Im obigen Liniensystem ist eine Note abgebildet - das mittlere „C“. Lass uns einige weitere Noten im Liniensystem kennenlernen und verstehen wie sie mit der Klaviatur zusammenhängen.

Klaviatur des Klaviers - Das C wiederholt sich in 7er Schritten

Hier siehst du weitere „C“ Noten und wie sie im Liniensystem abgebildet werden. Erkennst du das mittlere „C“ im schattierten Bereich wieder? Links und rechts davon befinden sich weitere „C“ Noten. Wenn du die weißen und schwarzen Tasten auf dem Keyboard zählst, kannst du sehen, dass jeweils 12 Tasten (Noten) zwischen den „C“ Noten liegen. Im Liniensystem hingegen befinden sich jeweils 8 Linien und Zwischenräume zwischen den „C“ Noten.

Diese Notenfolge (12 auf dem Keyboard, 8 im Liniensystem) wird Oktave genannt. Im obigen Bild siehst du Oktaven auf der Klaviatur und im Liniensystem – von einem „C“ zum nächsten. Wir werden alle Noten in einer Oktave lernen (1 Gruppe) – wobei wir uns auf die Oktave mit dem mittleren „C“ konzentrieren.

Hinweis: Keyboards können unterschiedlich lange Klaviaturen haben, also keine Panik falls du mehr „C“ Noten zählst als auf der Abbildung. Halt einfach Ausschau nach einem Paar schwarzer Tasten; die nächste weiße Taste nach links ist immer eine „C“ Note.

Nun, da du die „C“ Noten gelernt hast ist es Zeit, die anderen 11 Noten einer Oktave zu lernen.

Weiter zu Schritt 2!